/** * Removes the preconnect to Google Fonts */ add_filter('autoptimize_html_after_minify', function($content) { $content = str_replace("", ' ', $content); $content = str_replace('', ' ', $content); $content = str_replace("", ' ', $content); $content = str_replace("fonts.gstatic.com", ' ', $content); $content = str_replace("fonts.googleapis.com", ' ', $content); return $content; }, 10, 1); Ablauf des Ansbacher Bratwurst Contests 2014
Image Image Image Image Image

Der Contest

Der Ablauf

Auf den Punkt gebracht

Am Samstag den 30.8.2014 ab 16:00 Uhr treffen ca. 40 Menschen unterschiedlichster Couleur in Ansbach ein, um die Königin der Bratwurst zu wählen und zu küren.

Insgesamt 10 Streithähne liefern jeweils 15 Bratwürste von der Metzgerei ihres Vertrauens aus Stadt und Land Ansbach um diese von einer ausgewählten Jury bewerten zu lassen.

Die Jury besteht aus sechs leckeren Mädels welche die unterschiedlichen Bratwürste mittels eines Bogens nach folgenden Kriterien bewerten:

1. Geschmack, 2. Aussehen, 3. Konsistenz

Grundsätzlich können von 0-5 Punkte vergeben werden. Wobei null die schlechteste Wertung und fünf die beste Wertung ist. Dabei fließt der Geschmack mit Faktor 2,0 in die Bewertung ein.

Die Bratwürste der verschiedenen Metzgereien werden vor dem Grillen von den Funktionären (Carolin und Benni Heinz) neutral verpackt um eine Befangenheit der Jury auszuschließen. Die Bewertungsbögen werden nach jeder Wertung von den Jury-Mitgliedern in eine abgeschlossene Box eingeworfen.

Am Ende des Contests werden die beiden unparteiischen Funktionäre das Zählen der Punkte übernehmen. Anschließend werden die Bewertungsbögen archiviert.

Die Würste für die Challenge werden auf einem Profi Holzkohlengrill über Buchekohle von Benni Heinz (Funktionär) gleichmäßig gegrillt.  Die Aufsicht beim grillen und bewerten übernimmt die Werbeagentur webORBIS aus Ansbach.

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt um ca. 19:00 Uhr auf dieser Webseite.webORBIS Werbeagentur Ansbach